Mittwoch, 12. August 2015

Absätze durch Zeilenumbrüche in MS-Word ersetzen

Wenn man Quellcode in Word einfügt, kommt es oft dazu, dass an jedem Zeilenende ein Absatz eingefügt wird. Wenn Absätze so formatiert sind, dass zwischen ihnen ein Leerraum sein muss, führt das dazu, dass man zwischen allen Code-Zeilen einen Abstand hat. Die Lösung für das Problem ist, den Absatz zu löschen und durch einen Zeilenumbruch (Shift-Return) zu ersetzen. Bei längeren Listings ist das ein sehr nerviger Vorgang.

Man kann sich das Problem vereinfachen, indem man die Suchen-und-Ersetzten-Funktion von Word nutzt. Ein Absatz ist in Word die Zeichen-Sequenz "^p" und ein Zeilenumbruch "^l". Damit kann man in dem betreffenden Code-Block alle Absätze durch Zeilenumbrüche ein einem Rutsch ersetzen.

Keine Kommentare: